Ausstellungsliste nach Galerien
 Ausstellungsliste nach Künstlern

Hubert Schmalix

Point of View

 ARTELIER CONTEMPORARY
 07.05. - 09.07.2016


Eröffnung: am Freitag, dem 6. Mai 2016, 13.00 bis 23.00 Uhr
im Rahmen der Galerientage von aktuelle kunst in graz
 


bild
Hubert Schmalix, Íl Leinwand, 2016, 90x800cm, courtesy Artelier Contemporary Graz

Wir beschließen unsere Rückschau in unser Gründungsjahr 1985 mit dem ersten Künstler der im Artelier, in den damaligen Werkstätten in Graz/Eggenberg, über Wochen gearbeitet und sein wunderbares Buch Sei nicht traurig (vergriffen) mit uns gedruckt und herausgegeben hat. Mit ganz besonderer Freude begrüßen wir nach 30 Jahren den gebürtigen Grazer Künstler Hubert Schmalix in seiner Einzelausstellung Point of View wieder im Artelier.
Im Mittelpunkt der Ausstellung des in Wien und in L.A. lebenden Künstlers wird, neben neuen Zeichnungen, ein 8 m langes Wandgemälde stehen.

Frau Dr. Christa Steinle, Kuratorin der Neuen Galerie und Biennale-Kommissärin 2017, wird zur Arbeit des Künstlers sprechen. Neben Dr. Skreiner (ehem. Direktor der Neuen Galerie) stellte Frau Dr. Steinle schon im Jahre 1986, im damaligen Studio der Neuen Galerie (Sackstraße), das Buch und Portfolio von Hubert Schmalix vor.

Landschaften, Stadtansichten bilden ein zentrales Sujet im Schaffen des in LA lebenden Grazer Malers Hubert Schmalix (*1952), wobei er seit seinen Anfängen als Vertreter der „Neuen Malerei in Österreich“ der 1980er Jahre, eigene ästhetische Regeln entwickelte. Zuletzt, wie in der großen Personale des Kunstforums Wien, zeigte er Gebirgslandschaften mit Almhütten oder idyllische Orte aus Gemälden der Malerei der Romantik, deren planer Farbauftrag eine zweidimensionale Wirkung erzeugt und ihnen eine Aura des Künstlichen verleiht. Aktuell in Graz wird er uns mit einem eigens für den Ausstellungsraum der Galerie Artelier Contemporary konzipierten großformatigen Gemälde einer arkadischen Meereslandschaft konfrontieren.
Dr. Christa Steinle